Projekte Straßenbau

Landkreise und kreisfreie Städte

Straßenklasse

Projektstand

Suchergebnisse

Resultate 1-8 von insgesamt 8 Treffern für "*"

Die folgende Auflistungen listet alle Ergebnisse zu Ihrem gesuchten Begriff auf.
B 12, Erweiterung auf 4 Fahrstreifen [PA6] Untergermaringen - Buchloe (A96) Die bestehende Bundesfernstraße soll zwischen Kempten und Buchloe 4-streifig ausgebaut werden. Die Leistungsfähigkeit des vorhandenen zwei- bzw. dreistreifigen Querschnitts ist bereits heute in Teilabschnitten erreicht und die Verkehrssicherheit massiv beeinträchtigt. Nur ein vierstreifiger Querschnitt wird auf Dauer den Anforderungen an Sicherheit und Leistungsfähigkeit der großräumigen Verbindung gerecht. Das Gesamtprojekt ist in 6 Planungsabschnitte (PA) unterteilt.
B 12, Erweiterung auf 4 Fahrstreifen [PA1] Kempten (A7) - Wildpoldsried Die bestehende Bundesfernstraße soll zwischen Kempten und Buchloe 4-streifig ausgebaut werden. Die Leistungsfähigkeit des vorhandenen zwei- bzw. dreistreifigen Querschnitts ist bereits heute in Teilabschnitten erreicht und die Verkehrssicherheit massiv beeinträchtigt. Nur ein vierstreifiger Querschnitt wird auf Dauer den Anforderungen an Sicherheit und Leistungsfähigkeit der großräumigen Verbindung gerecht. Das Gesamtprojekt ist in 6 Planungsabschnitte (PA) unterteilt.
B 16, OU Hausen Ziel ist es, die stark belastete Ortsdurchfahrt Hausen vom Durchgangsverkehr zu entlasten. Nur durch die Realisierung einer Ortsumfahrung lassen sich die Reisezeit für die überörtliche Verbindungsfunktion der B16 reduzieren und alle verkehrlichen Defizite beseitigen.
B 16, OU Marktoberdorf mit OU Bertoldshofen (B472) Die hochbelasteten Ortsdurchfahrten von Marktoberdorf (B 16) und Bertoldshofen (B 472) werden durch den Bau von Ortsumfahrungen und der gemeinsamen Anbindung an die B 12 entlastet. Der Bauabschnitt 1 westlich von Bertoldshofen wurde bereits 2014 fertiggestellt. Der Bauabschnitt 2 mit 6,3 km Länge einschliesslich dem Tunnel Bertoldshofen mit 599m Länge ist in Bau. Geplante Fertigstellung Ende 2021.
B 308, Inst. BR ü DB und Iller (Stein) Die Brücke aus dem Jahr 1968 weißt mehrere Schäden auf (Probleme mit Koppelfugen, unterschiedliche Setzungen, chloridinduzierte Korrosion, (Schub-)Risse, Betonabplatzungen), die nicht mehr wirtschaftlich saniert werden können. Für den Ersatzneubau können jedoch Teile der Unterkonstruktion (insbesondere die Gründung) wiederverwendet werden. Das neue Bauwerk wird aufgrund einer Anpassung der Anschlusstelle zur B19 etwas schmaler gebaut.
B 472, Ausbau östlich MOD BA 2-4 Abschnittsweiser 3-streifiger Ausbau von der B 472 (OU Marktoberdorf, Bertoldshofen) bis zur B 17 bei Schongau (Oberbayern) zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und Leistungsfähigkeit.
St 1318, Ausbau südlich Grünenbach Ausbau der bestehenden Staatsstraße mit Anlage eines Geh- und Radweges sowie einer Linksabbiegespur und zwei Querungshilfen. Der Ausbau schließt eine Lücke im Radwegenetz.
St 2055, Umbau Knotenpunkt St2055/KE19 südlich Leubas Zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit, sowie der Verkehrssicherheit und zum Anschluss eines geplanten Gewerbegebietes der Stadt Kempten wird der bestehende 3-armige Knotenpunkt zu einem 4-armigen signalisierten Knotenpunkt umgebaut.
  • 1