B 19, Ern BR ü Iller bei Sigishofen

Aufgrund der Ergebnisse der Nachrechnung weißt das Bauwerk massive statische Probleme auf.
Seit Dezember 2018 müssen daher die Fahrstreifen nach außen gedrückt und auf 3 m Breite verschmälert werden. Außerdem können aktuell keine Schwertransportgenehmigungen (z.B. Kranwagen, Langholztransporte) erteilt werden.
Die Schäden schreiten jedoch trotzdem weiter fort. Das Bauwerk muss daher baldmöglichst durch einen Ersatzneubau ersetzt werden.
Als Baubeginn wird Herbst 2023 angestrebt.

Kosten: 19,0 Mio. €

Projektstand: In Planung