PRESSEMITTEILUNG 54/2020

Kempten, den 06.11.20

B472 - Deckensanierung zwischen Etzlensberg und Einmündung Kreisstraße OAL8 - Vollsperrung

Das Staatliche Bauamt Kempten führt in der Zeit zwischen Montag, 09. November und Freitag, 14. November 2020 Asphaltarbeiten auf der B472 im Abschnitt zwischen Etzlensberg und der Einmündung der Kreisstraße OAL 8 durch. Hierzu ist ein Vollsperrung des Streckenabschnittes erforderlich.

Der Asphaltbelag der B472 im Bereich zwischen Etzlensberg und der Einmündung der Kreisstraße OAL8 ist in die Jahre gekommen und weist zahlreiche Risse und Schäden auf. Daher wird mit dieser Baumaßnahme die Asphaltdeckschicht erneuert.

Der Zeitraum und der Umgriff dieser Sanierungsmaßnahme wurde bewusst so geplant, dass die Arbeiten zeitgleich mit den Bauarbeiten zum Ausbau der B472 zwischen Selbensberg und Ob stattfinden. Der Baustellenbereich liegt innerhalb der bereits abgesperrten Strecke, d.h. der ausgeschilderten Vollsperrung, welche an der Einmündung der OAL8 beginnt. Die bereits bestehende Umleitung wird genutzt, um zusätzliche Einschränkungen des Verkehrs zu vermeiden, die großräumige Verkehrsführung ändert sich somit nicht.   

Verkehrsteilnehmer mit dem Ziel Bidingen / Ob folgen bitte der regionalen Umleitung über Bernbach von Westen und Ingenried von Osten. (siehe Umleitungsplan).

Die Arbeiten umfassen die Erneuerung der Asphaltdeckschicht und die neue Markierung der Fahrbahn.

Auskünfte erteilen:

Herr Klaus Huber (Projektleiter): 0831 5243 3625

Herr Ralf Eisele (Abteilungsleiter): 0831 5243 3640 

Weitere Informationen