PRESSEMITTEILUNG 23/2018

Kempten, den 09.07.18

B12 - Umleitung für Vermessungsarbeiten - Temporäre Sperrung

Sperrung der B12 in Fahrtrichtung Kempten zwischen AS Wildpoldsried und AS Kempten. Aufgrund der aktuellen Verkehrssituation in Kempten wird die ursprünglich für 10.7. und 11.7. angekündigte Sperrung der B12 von der Anschlussstelle Wildpoldsried bis zur Anschlussstelle Kempten auf 24.7.- und 25.7.2018 verschoben. Die Ausleitung erfolgt außerhalb der Verkehrsspitzen von 09:00-15:30 Uhr und betrifft nur die Fahrtrichtung nach Kempten.

Der vierstreifige Ausbau der B12 hat im Staatlichen Bauamt Kempten eine sehr hohe Priorität. Im Abschnitt von Kempten bis Wildpoldsried sind die Planungen im vollen Gange. Dazu ist es notwendig die Bestandsfahrbahn aktuell mittels einer kinematischen Vermessung im Laserscanverfahren zu vermessen. Für diese Arbeiten müssen Passpunkte (Messmarken) auf und an der Fahrbahn angebracht werden.

Aus diesem Grunde ist es notwendig die

B12 in Fahrtrichtung Kempten zwischen AS Wildpoldsried und AS Kempten am Dienstag, 24.07.18 und am Mittwoch 25.07.18 zwischen 09:00-15:30

zu sperren.

Die örtliche Umleitung erfolgt über Wildpoldsried und Betzigau (OA18).

Für die Behinderungen während der Sperrungen bittet das Bauamt die Verkehrsteilnehmer um ihr Verständnis.

Auskünfte erteilt:

Herr Markus Hösle  (Straßenmeisterei Kempten) Telefon: 0831 57409-21

Herr Thomas Hanrieder (Abteilungsleitung) Telefon: 0831 5243-3610

Herr Jörn Danberg (Planungsleitung) Telefon: 0831 5243-3656